Ville du Baroque - Barockmarkt vom 2. bis 4. September in Nordkirchen

Vom 2. bis zum 4. September 2022 begeht die Schlossgemeinde Nordkirche eine kleine Zeitreise in das Zeitalter des Barocks. Anlässlich ihres 1000-jährigen Jubiläums findet zum ersten Mal der historische Markt „Ville du Baroque“ in der Schlossgemeinde statt. Neben der Schloß- und Bergstraße und dem Ludwig-Becker-Platz, wird erstmals auch der Grüne Weg zur Veranstaltungsfläche.

Das Programm zum Markt, der am Freitagabend ab 18 Uhr offiziell auf der Marktbühne im Ortskern von Nordkirchen mit einem Markteröffnungsspektakel beginnt, ist ab sofort in der Tourist Information Nordkirchen und im Nordkirchener Einzelhandel erhältlich oder über diesen Link einsehbar. 

Das Angebot beim „Ville du Baroque“ ist vielfältig: Zahlreiche Händlerstände laden zum Schauen, Genießen, Mitmachen, Lachen und Staunen ein. Die Besucher*innen erwarten Stände mit Brot-Spezialitäten, Räucherwerk, Seifen, Beerenweine, Liköre und noch viel mehr.

Selbstverständlich gibt es auch viele kulinarische Spezialitäten im Angebot. Pilz-Gerichte, Baumstriezel oder eine Crêperie laden zum Schlemmen ein.

Zusätzlich demonstrieren ein Silberschmied und ein Buchbinder ihre traditionellen Handwerke; die kleinen Besucher können ein paar Runden auf einem handbetriebenen Karussell aus Holz drehen.

Die Marchingband „Folk Dandies“ bringen Stimmung auf die Bühne, während die Akrobatikgruppe „Chudadlo“ humorvollen Szenen aus der Tragödie von Romeo & Julia aufführen. Aber auch Akrobatiker, Jongleure und Magier führen an diesem Wochenende ihre Kunststücke auf.

Ein barocker Schnecken-Hofstaat wird, pompös wie es sich damals gehörte, über den Markt flanieren.

Neben den angereisten Händlern und Akteuren bieten auch die Nordkirchener Händler*innen unterschiedlichste Angebote an. Der verkaufsoffene Sonntag lockt zudem mit vielen Aktionen.

Der Eintritt zum Barockmarkt ist frei.

Öffnungszeiten:

  • 2. September, 18 bis 23 Uhr
  • 3. September, 11 bis 23 Uhr
  • 4. September, 11 bis 18 Uhr

Fotos zum Barockmarkt in Nordkirchen