Montgolfiade zu 1000 Jahren Nordkirchen

Zu ihrem 1000-jährigen Jubiläum veranstaltet die Schlossgemeinde Nordkirchen eine besondere Premiere: Am Samstag, 25. Juni 2022, findet in Nordkirchen zum ersten Mal eine Montgolfiade statt.

Rund 20 bunte Heißluftballons werden dann gemeinsam in die Luft steigen. Alle BallonpilotInnen, ihre Teams und alle Fans der bunten Luftgefährten treffen sich ab etwa 18 Uhr an der Wiese an der Johann-Conrad-Schlaun-Gesamtschule, Ecke Am Gorbach/Schloßstraße. Die Ballone steigen ab etwa 19.45 Uhr in den Himmel.

Manuel Lachmann, Leiter der Stabsstelle für Wirtschaftsförderung, Digitalisierung, Klimaschutz und Tourismus der Gemeinde Nordkirchen ist gespannt auf dieses Erlebnis: „Wir kooperieren hierbei mit einem professionellen Anbieter aus der Region und freuen uns auf dieses absolute Highlight für das Jubiläumsjahr.“ Bürgermeister Dietmar Bergmann ergänzt: „Wer selbst schon immer einmal Ballon fahren wollte, der kann sich diesen Wunsch nun auch bei uns in der Schlossgemeinde erfüllen.“ In den Heißluftballons können PassagierInnen mitfahren und die Schlossgemeinde und das Münsterland aus einem atemberaubenden Blickwinkel kennenlernen.

 „Schloss Nordkirchen einmal in ganzer Pracht von oben zu erleben lohnt sich mit Sicherheit. Erfahrungsgemäß sind Tickets für solche Erlebnisse rasch ausgebucht“, sagt Maike Teetz, Tourismusmanagerin der Gemeinde.

Die Ballonfahrt kostet pro Person 225 Euro. Die Tickets gibt es, aus organisatorischen Gründen, nur persönlich, telefonisch oder per E-Mail bei der Tourist Information Nordkirchen, Schloßstraße 11, 59394 Nordkirchen, Telefon 02596 917 500, tourismus(@)gemeinde.nordkirchen.de

Wichtig ist, dass die TeilnehmerInnen gesund und fit sind. Das Mindestalter beträgt 12 Jahre, das maximale Gewicht 100 kg.